hg

Leelou Blogs

Dienstag, 1. März 2011

Wollt Ihr den Vogel in (öhm, "als" Flamme sehen ?

Vor kurzem habe ich Euch gezeigt, dass die Vogelstanze nicht nur eine Vogelstanze ist. Bei meinem Workshop habe ich Euch gezeigt, wie ihr daraus Blumen zaubern könnt. Heute zeige ich Euch, dass man aus dem Vogel "Flammen" machen kann. Es ist ganz einfach, aber hier erstmal ein Bild, damit ihr seht wovon ich rede...



Na, könnt ihr sehen, wie ich die Flammen gemacht habe ? Als Hintergrund dient ein Stück Karton in Vanille pur. Dann habe ich Vogelkörper in chili und osterglocke mit der Vogelstanze ausgestanzt. Als erstes habe ich die chilifarbenen Vogelkörper aufgeklebt, aber nur zum Teil, so dass es aussieht, als ob eine Flamme aus dem Bild herausragt. Nachdem alle chilifarbenen Vogelkörper aufgeklebt sind habe ich die überstehenden Teile abgeschnitten. Danach dann die osterglockefarbenen Vogelkörper als Innenleben in die chili-Flamme eingeklebt und auch zum Schluß wieder die überstehenden Reste weggeschnitten. Ich wollte gerne, dass Rauch aus dem Flammen aufsteigt, also habe ich noch ein wenig in espresso kreisförmig gewischt. Die Karte ist übrigens eine Auftragkarte, zum Geburtstag für einen Feuerwehrmann. Solltet ihr also auch mal Bedarf an Flammen haben - nun wißt ihr, wie ihr sie mit Hilfe der Vogelstanze herstellen könnt ;)

Kommentare: